Jahrestagung 2017

Liebe Freunde und Mitglieder der TouretteGesellschaft Deutschlande.V.,

 

Alljährlich veranstaltet die Tourette-Gesellschaft Deutschland e.V. (TGD) eine Tagung, dessen Themen sich an generelle aber insbesondere aktuelle Themen aus Sicht der Tic / Tourette-Betroffenen und deren Angehörige, der Forschung und/oder der Öffentlichkeit orientieren. Am 25.11.2017 findet im Vivantes Wenckebach-Klinikum, Berlin unter dem diesjährigen Motto „Mit Tourette voll im Leben“ ein ausgewogener Mix aus Vorträgen, Workshops und einem Betroffenen Diskussionsforum statt. Neu an unserem Format ist die gezielte Einbeziehung von Betroffenen in die jeweiligen wissenschaftlichen Vorträge.

Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur „Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften“ am 1. März 2017 sind Cannabisblüten und Extrakte aus Cannabis in Deutschland erstmals verschreibungsfähig. Diesem Sachverhalt widmen wir einem Themenblock mit dem Titel „Tourette und Cannabis – gestern, heute und morgen“. Als Referenten haben wir Vertreter aus Wissenschaft / Forschung, der Krankenkassen, einen Fachjuristen sowie einen Betroffenen gewonnen, die ergänzend zu Ihren Vorträgen noch für eine Diskussionsrunde zur Verfügung stehen.

Unsere eintägige Veranstaltung richtet sich nicht nur an unsere Mitglieder und an das Fachpublikum, sondern ist öffentlich zugänglich für alle weiteren Interessierten.

 

Detail Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Der TGD e.V. Vorstand